· 

Immunsystem stärken Teil 1


Grundlage einer gesunden Ernährung


Wichtig für eine gesunde Ernährung ist eine abwechslungs- und ballaststoffreiche, eiweiß- und fettoptimierte Kost. Auf die Eiweissernährung und Fette kommen wir noch in den Fortsetzungen.

Um unseren Speiseplan abwechslungsreich und ballststoffreich zu gestalten, eignet sich ganz hervorrangend die ganze Palette an Gemüse und Salaten im Supermarkt oder noch besser auf dem Wochenmarkt. 

Durch ihre niedrigen Kalorienwert können wir sehr clever einer hochkalorischen Ernährung vorbeugen. Dadurch haben wir Raum für mehr gute Fette. Ein weiterer Vorteil einer gemüse- und salatreichen Kost ist die Unterstützung eines ausgeglichenen Säure-Basen- Haushalts. Unser Körper ist auf dieses Gleichgewicht angewiesen, da dadurch viele Stoffwechselvorgänge besser ablaufen könnnen.

Gemüse und Salat sind reich an Balasststoffen, Vitalstoffen und machen satt durch ihren hohen Wasseranteil.

Beleuchten wir die einzelnen Punkte etwas näher. Wofür brauchen wir sie und welche Menge davon ist für eine gesunde Ernährung wichtig.

Ballaststoffe brauchen wir zum einen als Füllmaterial im Magen, damit wir schneller satt werden und zum anderen brauchen wir sie, um unsere Darmflora gesund zu erhalten. Denn hier finden unsere Mikrohelfer ein wahres Superfood. Die Vitalstoffe im Gemüse sind verschiedenste Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die im Körper für einen reibungslosen Ablauf von vielen Verdauungs- und Stoffwechselvorgängen zuständig sind. Nur wenn alle Vorgänge reibungslos funktionieren, funktioniert unser Körper und kann sich vor Krankheitserregern schützten oder sie abwehren.

Da im Gemüse sehr viel Wasser enthalten ist, achen sie schnell satt, da der Magen schnell gefüllt ist. Haben sie schon mal versucht eine ganze Wassermelone zu essen, dass wird den meisten nicht gelingen. Mit einer Tüte Kartoffelchips schaffen wir das aber locker. Von Gemüse und Salat könnten wir sehr viel essen, da sie eher wenig Kalorien besitzen durch ihre große Masse sind wir aber schneller satt.

Für eine gesunde Ernährung sollten wir täglich drei große Portionen Gemüse und zwei Portionen Salat zu uns nehmen. Hand auf`s Herz, wieviel schaffen Sie?



Fazit - Um unseren Säure-Basen-Haushalt und unseren Darm gesund zu erhalten brauchen wir täglich drei bis fünf Portionen Salat und Gemüse. Zum Nachtisch noch eine Portion Obst und der Körper ist glücklich.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0